UA-58012445-1
© Fliesenleger Moritzburg 2020                                                                   info@fliesenleger-moritzburg.de
Fliesenleger Moritzburg

NEWS

Großformat

Ganz im Trend der Zeit sind Boden- und Wandbeläge aus großformatigen Fliesen und Platten. Einige Hersteller bieten diese in den ausgefallenen Abmessungen von bis zu 300 x 150 cm an. Durch den geringen Fugenanteil entsteht ein äußerst eleganter und exklusiver Gesamteindruck. Auch der hygienische Aspekt ist ein weiterer Pluspunkt, die großen Flächen lassen sich einfach und komfortabel reinigen und wenige Fugen minimieren die Ansammlung von Bakterien. Im Vergleich zu Standardformaten ist die Verlegung bei großen Abmessungen jedoch komplexer und anspruchsvoller, denn es sind spezielle Aspekte zu berücksichtigen, um ein fehlerfreies Verlegeergebnis zu erzielen. Das A und O für eine erfolgreiche Verlegung ist ein perfekt vorbereiteter Untergrund. Dieser muss absolut eben und hohlraumfrei sein und wird ggf. mit geeigneten Spachtel- und Nivelliermassen ausgeglichen. Das vereinfacht nicht nur die spätere Verlegung, sondern reduziert auch mögliche Beschädigungen der Oberfläche. Bei feuchtigkeitsempfindlichen Untergründen kann es zu Schäden kommen, wenn vorhandenes Restwasser nicht vollständig abgetrocknet ist. Eine Austrocknung über die wenig vorhandenen Fugen kann allerdings nur sehr langsam erfolgen. Zu beachten sind auch raumklimatisch bedingte Spannungen, die über die Fugen abgebaut werden müssen. Um hier Schädigungen entgegenzuwirken, wird mit Hilfe einer zusätzlichen Kontaktschicht ein ausreichender Haftverbund zwischen Untergrund und Fliese geschaffen. Aufgrund der speziellen Handwerkstechniken, die bei einer Verlegung von Großformaten angewendet werden müssen, sollten Sie geschultes Fachpersonal beauftragen. Ein Raum mit großformatigen Fliesen hat eine ganz besondere Wirkung, wenn die oben genannten Punkte beachtet und ausgeführt werden.

Generationenbad

Generationen verbinden Eigenständigkeit und Unabhängigkeit sind auch bei der Badgestaltung von besonderer Bedeutung. Diese zu fördern und zu erhalten bedeutet auch die Lebensqualität aufrecht zu erhalten. Sich im Spiegel sehen – leicht die Waschtischarmatur erreichen – mühelos vom WC aufstehen. Was für viele selbstverständlich ist, stellt Kinder, ältere Menschen und Behinderte oft vor extreme Schwierigkeiten. Dabei entscheiden diese Selbstverständlichkeiten schnell darüber, wie wohl, wie sicher und wie frei wir uns in unserem Bad fühlen. Hier sind Badkonzepte gefragt, die die Kleinen in ihrer Entwicklung bestärken und Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit in ihrer Eigenständigkeit unterstützen. Flexibel angelegte Generationenbäder mit zum Teil überraschend einfachen, ergonomisch ausgefeilten Produktentwicklungen machen es möglich. Vorausschauende Planung ist dabei das Stichwort, das die Unabhängigkeit jeder Altersgruppe frühzeitig berücksichtigt und langfristig erhält. Modernes Design und funktional intelligenter Komfort machen die Generationenbäder für Sanitärräume in öffentlichen Bereichen, Pflege- und Betreuungseinrichtungen bis hin zu privaten Bädern zur idealen Lösung. Das Generationenbad verbindet Harmonie mit Lebensqualität. Mit vielen besonderen Komfortaspekten, die auch bei eingeschränkter Beweglichkeit in höchstem Maße unabhängig von fremder Hilfe machen und private Freiräume langfristig erhalten.

Formate

Da es weder eine nationale noch eine internationale Normung für Fliesenformate gibt, ist die Vielfalt der auf dem Markt zur Verfügung stehenden Größen enorm. Als Trend lassen sich zweifelsohne die kleinste Form der Fliese, die Mosaikfliese, und als Pendant dazu die großformatigen Fliese, die mittlerweile in Abmessungen von 3,00 m x 1,50 m zur Verfügung steht, festlegen. Dazwischen liegen zahlreiche Maße in rechteckiger und quadratischer Form, wie z.B. die 15x20 cm und 25x33 cm Wandfliese oder die 30x30 cm und 30x60 cm Bodenfliese. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die Möglichkeiten.